Empfohlen für Familien mit Kindern von 2-12 Jahren

fezMachen! Bauen

Achtung Baustelle - Betreten ausdrücklich erwünscht!

Im Juli ist es wieder soweit: das große Außengelände des FEZ-Berlin wird zu einer riesigen Mitmach-Baustelle. fezMachen! Bauen bietet eine Reihe an Möglichkeiten bei denen kleine und große Baummeister*innen ihre eigenen Bauwerke erschaffen und ihr handwerkliches Geschick auf die Probe stellen können.
Also, seid dabei, wenn es wieder heißt: Bauhelme aufgesetzt und ran ans Werkzeug.
Bitte denkt an Wechselsachen. Es wird nass, matschig und wunderbar! Hier gibt es den Lageplan.

Öffnungszeiten & Tickets

Sa 13. + So 14. Juli jeweils 12 - 18 Uhr

Tagesticket: € 5,-
Familien ab 2 Personen: € 4,- p.P.
inkl. Alice Museum für Kinder und Öko-Insel

Online-Ticket

Hinweis zur Anfahrt: Benutzt bitte die öffentlichen Verkehrsmittel! Parkplätze sind nur sehr begrenzt vorhanden. Es besteht eine Parkraumbewirtschaftung (€ 3,-).

Bauhandwerk

Materialien und Werkzeuge ausprobieren, Wände mauern aus Stein und Lehm, Hütten aus Stöckern bauen, kleine Kunstwerke aus Holzresten schaffen. Auf die Spachtel, fertig, los!

Keine Baustelle ohne Maschinen

Baumaterialien von A nach B transportieren in Schubkarre, auf Schienen oder am Seil. Mit Kran, Bagger und Flaschenzug werden große Lasten bewegt und mit Schubkarren voller Sand die Feldbahn beladen. Wir haben sogar einen echten Mini-Bagger vor Ort, der in Begleitung der Eltern bedient werden darf.

Handwerkskunst

Von der Großbaustelle geht‘s weiter zur Innenausstattung. Aus verschiedensten Materialien könnt ihr Miniaturmöbel bauen, Fliesenteile kleben und verfugen oder Vogelhäuser für den Balkon basteln.

Konstruieren

Mit Anker- und Kapplasteinen, Magnetmatten, Pappe und Holzsteckteilen eigene Welten bauen, egal ob Häuser, Brücken oder freie Kunstwerke. Dabei lernt ihr spielerisch die Prinzipien der Statik und des räumlichen Denkens kennen.

Bewegung und Ernährung

Hungrige Bauarbeiter*innen machen sich in der Mitmach-Küche einen Pausen-Snack. Energiebündel toben auf der Bewegungsbaustelle, auf der Riesenpiratenrutsche oder drehen eine Runde auf dem Wasserbecken.

Mini-Baumeister*innen (1-4 Jahre)

Mini-Baumeister*innen bauen Höhlen und Häuser oder toben sich auf der Matsch- und Sandbaustelle aus mit Sitzbaggern, LKWs oder Schaufeln. Eine Bobbycar-Rennstrecke mit Werkstatt, sowie ein Kleinkindbereich mit Bällebad und Rutsche laden zum Tüfteln, Spielen und Toben ein.

Auf der Ökoinsel

Naturschutz ist nicht nur was für Große, auch du kannst etwas tun. Hilf verschiedenen Insekten und baue einen Unterschlupf, z. B. für Ohrwürmer. Diese vertilgen Blattläuse, Spinnmilben und kleine Raupen. Ein mit Stroh gefüllter Topf bietet den nützlichen Tierchen ein Schlafquartier. Die Töpfe werden ab Anfang Mai bis in den Spätherbst hinein besiedelt.

Bunte Nisthilfen

Am besten hängt man sie in von Blattläusen befallenen Bäumen an wind- und regengeschützten Plätzen auf. In Gemüsebeeten kann man die Töpfe einfach über einen kurzen Stock stülpen. Wildbienen, Florfliegen und andere Insekten freuen sich über einen passenden Ort zum Nisten. Aus Dosen und Naturmaterial kannst du sie bauen und dekorieren.

Programmänderungen vorbehalten!