One Billion RIsing 2021

Startet mit dem Einführungsvideo, hier gibt es schon Bewegungseinheiten.

Im Anschluss wählt ein Mitmachvideo aus. Los geht's.

Schaut mal!

Diese Schilder zum Thema Gewalt sind beim One-Billion-Rising-Bildungstag entstanden.

Mitmachvideo 1

Tanztheater – "Nicht nur für Mädchen - Wo ist deine persönliche Grenze?“
Bei diesem Mitmachvideo zum OBR Bildungstag@home lernt ihr eure eigenen Grenzen kennen. Claudia Lehmann zeigt Übungen aus dem Tanztheater, die ihr zu Hause mitmachen könnt.

Mitmachvideo 2

Starker Körper, Fitter Kopf - Ballsport für zu Hause
Maria Schmidt vom Verein SG NARVA Berlin e.V. wird euch bei diesem Mitmachvideo zum OBR Bildungstag@home verschiedene Übungen mit Bällen zeigen, die euren Körper stark und euren Kopf fit machen! Wenn ihr keine kleinen Bälle habt, so könnt ihr Socken nehmen. Einen größeren Ball braucht ihr auch dafür.

Mitmachvideo 3

Capoeira  - Tanz oder Kampf?
Bei diesem Mitmachvideo zum OBR Bildungstag@home bekommt ihr einen Einblick in Capoeira. Instrutora Selva & Aluno Espanthalho vom Verein Capoeira Raiz zeigen euch erste Schritte. Hier bekommt ihr weiteren Einblick in Capoeira vom Mestre Bailarino & Contramestre Gugu Quilombola

Mitmachvideo 4

Karate: Bei allem Respekt!
Robert Krüger vom SICURO DOJO www.sicuro-dojo-berlin.de bringt euch in diesem Mitmachvideo zum OBR Bildungstag@home verschiedene Karate Bewegungen bei. Gewalt oder Kampfsport? Was ist der Unterschied? Immer eine Frage des gegenseitigen Respektes. Denn bei Karate geht es ums Miteinander. Auch auf Abstand.

Mitmachvideo 5

Tanz: Moderner Tanz & Hip Hop
Izabella Herzfeld macht zum OBR Bildungstag@home mit euch die richtigen „Moves“, damit ihr euch immer stark und selbstbewusst fühlen könnt. Mit einfachen Schritten könnt ihr euch so richtig wach schütteln und den Sonnenschein in den Körper holen. Alles mit viel Freestyle. Los geht’s!

Stream am 14. Februar 2021

One Billion Rising... ist eine weltweite Kampagne für ein Ende der Gewalt gegen Frauen und Mädchen und für Gleichstellung. Die Kampagne wurde im Rahmen der V-Day-Bewegung gestartet. Es ist eine der größten Kampagnen weltweit zur Beendigung von Gewalt gegen Frauen. Die Veranstaltungen finden in mittlerweile über 200 Ländern statt.