concentus alius — Homophilharmonisches Orchester Berlin

Homophilharmonisches Orchester Berlin

Berliner-Blockflöten-Orchester

Kammerorchester Leo-Kestenberg-Musikschule

The Gentle Ukes

Harmonikafreunde-Marzahn

Berliner Orchestertreff

Festival der Amateurmusik

Am 25. und 26. Mai kann man gratis im FEZ-Berlin Kostproben und Highlights von fünfzig Ensembles mit 1.400 Musiker*innen erleben. Mit dabei sind Sinfonie- und Kammerorchester, Bigbands, Blas-, Zupf- und Akkordeonorchester sowie offene Ensembles und sehr viele Kinder- oder Jugendorchester. Die Landesmusikakademie Berlin bietet den Amateurmusiker*innen ein begleitendes Workshop-Programm und gibt Besucher*innen aller Altersgruppen die Gelegenheit, Musik aktiv zu erleben: Instrumente aus dem Fundus der Landesmusikakademie auszuprobieren, aus Recyclingmaterialien Klangkörper zu bauen und im "Hut-Salon" Töne zu entdecken und zu entspannen.

Beim bislang größten Berliner Orchestertreff in der Geschichte des Berliner Landesmusikrats treffen sich die Amateurmusiker*innen in der Landesmusikakademie Berlin und bespielen die Konzertsäle und die Foyer-Bühne. Die Jugendorchester wetteifern um einen Sonderpreis der Deutschen Orchesterstiftung. Auch Ensembles, die sich nicht am Auswahlverfahren beteiligen, können auftreten, sich von der Jury beraten lassen oder einfach nur zuhören.

Highlight im Programm

Ein besonderes Highlight ist die offene Probe mit Vladimir Jurowski, dem Chefdirigenten und Künstlerischen Leiter des RSB – dem Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin. Spannend für alle, die am 25.Mai ab 17.30 Uhr zuhören wollen und noch spannender für die Musiker*innen, die mitmachen. Sie spielen mit den Profis vom RSB die "Suite für Jazzorchester" von Dmitri Schostakowitsch.
Anmeldung zur offenen Probe!

Landesmusikrat Berlin

Alle vier Jahre veranstaltet der Landesmusikrat den Berliner Orchestertreff, um das instrumentale Amateurmusizieren zu fördern und die Auswahl für den Deutschen Orchesterwettbewerb zu treffen, der in einem Jahr in Bonn stattfindet. Im Vordergrund stehen Begegnung und Austausch von Berliner Musiker*innen.

Näheres über das Programm des Musikfests erhalten Sie beim Berliner Landesmusikrat.

Öffnungszeiten & Zeitplan

Sa 25 + So 26. Mai | 10-21 Uhr

Eintritt frei

Konzertplan als PDF-Datei:
Zeitplan-Aufführungen für Sa + So

Workshops & Anmeldung

Für die Workshops der Landesmusikakademie Berlin können sich alle interessierten Amateurmusiker*innen Berlins anmelden.

  • Dirigententreff mit Ralf Sochaczewsky
  • Dirigieranleitung für Stimmführer*innen und Spieler*innen mit Thomas Lamp
  • Gesund durch den Musikalltag, beschwerdefreies Musizieren mit Anja Freytag
  • Feldenkrais für Musiker*innen mit Cornelia Michalek
  • Studioaufnahme – kleine Mikrofonkunde mit Benjamin Ostarek
  • Das Einmaleins der Antragstellung – Fördermöglichkeiten für Laienmusik mit Gerhard Schwab


... begleitende Workshops

  • Förderung internationaler Jugendorchesterbegegnung: das Programm jeunesses:ensemble mit Nicola Bodenstein-Polito
  • Auftrittsangst und Lampenfieber mit Prof. Dr. Helmut Möller
  • Mit Leichtigkeit musizieren: Alexander-Technik für Musikerinnen und Musiker mit Michael Benter
  • Orientalische Improvisation mit Rani Elias
  • Pflegetipps für Holz- und Blechblasinstrumente mit Hanno Braun
  • Pflegetipps für Streichinstrumente mit Ulrike Barchet und Tabea Krah
  • Präsenz und Leichtigkeit – Atemarbeit im Instrumentalspiel anwenden mit Hella Prockat

  • Probenmitschnitt – kleine Mikrofonkunde für die Bühne mit Benjamin Ostarek
  • Soundpainting mit Sabine Vogel
  • Urheber- und Verwertungsrecht. Rechtsfragen rund um Amateur-Ensembles mit Christlieb Klages, RA

Zur Anmeldung und zu den detaillierten Kursbeschreibungen!