Franziska Giffey, Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

40 Jahre FEZ, das ist natürlich ein ganz tolles Alter. Ich bin auch im letzten Jahr 40 geworden. Ich kann mich noch gut erinnern als Kind hier im FEZ gewesen zu sein. Es war immer ein toller Ort und es ist heute noch ein toller Ort. Herzlichen Glückwunsch zu 40 Jahren Kinder- und Jugendarbeit, die ganz ganz viele Kinder glücklich gemacht hat. Alles Gute und weiter so!


Michael Müller, Regierender Bürgermeister von Berlin

Dem FEZ und dem ganzen Team im FEZ einen herzlichen Glückwunsch zum besonderen Geburtstag. 40 Jahre großartige Arbeit, das ist ein toller Grund, um richtig zu feiern. Das FEZ ist für große Kinder, kleine Kinder und Erwachsene und für Junggebliebene jeden alten Alters immer ein toller Treffpunkt, ein toller Anziehungspunkt. Ich selbst komme auch gerne ins FEZ, war gerade vor acht Wochen wieder da und bedaure wirklich, dass ich diesmal bei dieser großen Geburtstagsparty nicht dabei sein kann. Aber noch einmal: Ein großes Dankeschön an alle, die so eine tolle Arbeit vor Ort machen für unser gutes Zusammenleben und vor allen Dingen für die Kinder und Jugendlichen. Weiterhin allen viel Kraft und Spaß und Kreativität für die Zukunft. Alles Gute und herzlichen Glückwunsch!

Sandra Scheeres, Senatorin für Bildung, Jugend und Familie

Herzlichen Glückwunsch, FEZ! Wer einmal mit seinen Kindern hier war, kommt gerne immer wieder. Das FEZ ist eine Ost-West-Erfolgsgeschichte. Es ist bei Kindern und ihren Familien aus ganz Berlin beliebt. Mit seinem abwechslungsreichen und vielseitige Pro-gramm ist das FEZ ein ganz besonderer Ort der Begegnung, des Austauschs, des Spielens, des Erlebens und Entdeckens.
Swasan Chebli, Bevollmächtigte des Landes Berlin beim Bund und Staatssekretärin für Bürgerschaftliches Engagement und Internationales in der Berliner Senatskanzlei

Liebes FEZ, herzlichen Glückwunsch zum 40-jährigen Jubiläum. Ich möchte Euch von Herzen danken für Euer Engagement hier in Berlin. Dafür, dass ihr Euch für eine tolerante und vielfältige Gesellschaft einsetzt, dafür, dass ihr für Kinder und Jugendliche da seid, dafür, dass ihr sie dabei unterstützt, sich mit Zukunftsthemen auseinanderzusetzen. Ich wünsche Euch für die Zukunft ganz viel Erfolg. Macht weiter so. Wir brauchen Eure Stimme.


Oliver Igel, Bezirksbürgermeister Treptow-Köpenick

Seit vierzig Jahren macht das FEZ Kinder glücklich. Dank vieler engagierter Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und natürlich auch einer Vielfalt von Angeboten. Ob Natur lernen auf der Öko-Insel oder Stadt kennenlernen wie sie funktioniert in FEZitty oder ganz ganz weit nach oben im Raumfahrtszentrum zu schweben: Alles ist spannend, alles ist ganz toll. Ich habe das selbst als Kind erleben dürfen, ich durfte das als Vater erleben und ich bin wirklich glücklich über die Zeit. Herzlichen Glückwunsch und jetzt haben sie sich wirklich nach vierzig Jahren diesen Buddy-Bären redlich verdient!


Mario Czaja, sv. Fraktionsvorsitzender für die CDU und Mitglied des Berliner Abgeordnetenhauses

Liebes FEZ, herzlichen Glückwunsch zum 40. Geburtstag hier aus Mahlsdorf nach Oberschöneweide, nach Köpenick. Wir wünschen Euch alles Gute. Bleibt so, wie ihr seid, habt viel Spaß mit den Kindern und eine tolle Party. Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag!


Manfred Spitzer, ärztlicher Direktor der Psychiatrischen Universitätsklinik in Ulm, Leiter des 2004 dort eröffneten Transferzentrums für Neurowissenschaften und Lernen (ZNL)

Ich finde das FEZ ganz toll. Das FEZ ist was für Kinder und für Familien und man kann da spielen und Sport machen. Man kann musizieren, denn es gibt da auch noch eine Musikschule. Und es gibt ein Schwimmbad und es gibt unglaublich viele Aktivitäten, die Kindern gut tun, wenn sie die machen. Viel besser als vorm Handy hocken und irgendwie die Zeit verdaddeln. Also, das FEZ hat Geburtstag. Das ist ein Grund für uns alle, uns zu freuen und ich hoffe, dass das FEZ auch noch ganz ganz lange weiter existiert.


Christian Arbeit, Pressesprecher des 1. FC Union

Liebes FEZ, 40 Jahre bist Du alt. Das klingt ganz und gar unglaublich. Man sieht es Dir nicht an. Ich kenn Dich unter Deinem alten Namen und hab tolle Zeiten dort verbracht als kleiner Junge. Später war ich mit meinen eigenen Kindern dort und die haben es sehr genossen. Ich grüß Dich hier aus der Nachbarschaft vom 1. FC Union Berlin. Wir beide sind ja Wuhlheider und halten zusammen, auch künftig. Auf, dass wir vielen Menschen viel Freude bereiten! Alles, alles Gute, viel Freude, toi, toi, toi und niemals vergessen: Eisern Union.


Rolf Zuckowski, Musiker, Komponist, Musikproduzent und Autor von Kinderliedern

Hier kommt ein Gruß von der Elbe an die Spree. 40 Jahre FEZ. Welch eine großartige Geschichte. Und ich durfte immer mal wieder daran teilhaben. Es begann mit einer Vogelhochzeit auf Eurer alten Eisbahn. Dann ging es sogar in die ganz große Bühne mit den Prinzen und den Kellys und immer mal wieder in Euren tollen Theatersaal mit Kindern auf der Bühne, singend, spielend und tanzend. So wie es im FEZ sein soll. Ich fühl mich sehr verbunden. Es gibt wirklich nichts Vergleichbares in Deutschland. Und ich komme ganz bestimmt immer wieder gern in Euer Haus.