Stellenangebote und Praktika im FEZ-Berlin

Stellenausschreibung Leitung Landesmusikakademie Berlin

Die Landesmusikakademie Berlin (LMAB) ist eine Fort- und Weiterbildungseinrichtung für Beschäftigte aus den verschiedensten musikalischen/musikalisch-pädagogischen Berufsfeldern, für den musikalischen Nachwuchs und für Laienmusiker*innen. Sie verfolgt die Zielstellung, jedem Individuum in seinem Leben die bereichernde Wirkung von Musik zu ermöglichen.
Die LMAB betreibt gemeinsam mit dem Kinder- und Jugendfreizeitzentrum das FEZ-Berlin in einer gemeinnützigen Betriebsgesellschaft des Landes Berlin (Kinder- und Jugendfreizeitzentrum Wuhlheide – Landesmusikakademie – gemeinnützige Betriebsgesellschaft mbH (KJFZ-L-gBmbH)).

Die Landesmusikakademie Berlin (LMAB) im Berliner Bezirk Treptow-Köpenick sucht zum 01.03.2021

eine Leitung (w/m/d) gekoppelt mit der Position der Geschäftsführung (w/m/d) des FEZ-Berlin.

Die KJFZ-L-gBmbH wird von zwei Geschäftsführer*innen (GF/Leiter Kinder-, Jugend- u. Familienbereich) gemeinschaftlich gerichtlich und außergerichtlich vertreten.
Die Anstellung erfolgt zunächst für fünf Jahre.

IHRE AUFGABEN:

Gemäß des Auftrages der LMAB koordinieren Sie die Entwicklung und Durchführung von Berufsbegleitenden Lehrgängen, Seminaren, Workshops und Fachkonferenzen sowie Kooperationsveranstaltungen mit anderen Institutionen und Partnereinrichtungen. Ein weiterer Schwerpunkt mit Ihrem Team ist die Organisation von Festivals, Konzerten, Tonaufnahmen im Studio, Projekttagen für Schulklassen und Probenphasen von Ensembles. Sowohl für die Übernahme der Leitung der Landesmusikakademie als auch der Geschäftsführung des FEZ-Berlin wird eine Führungspersönlichkeit gesucht, die alle mit den Funktionen verbundenen administrativen und strategischen Aufgaben verantwortet.
Sie arbeiten kollegial mit der anderen Geschäftsführung des FEZ-Berlin zusammen und informieren sich gegenseitig über alle wichtigen Maßnahmen und Vorgänge in Ihren Geschäftsbereichen.

Im Einzelnen liegen folgende Aufgaben im Verantwortungsbereich der Leitung:

  • Gesamtverantwortung für das Team der Mitarbeiter*innen der Landesmusikakademie
  • Gesamtverantwortung für den Programm- und Einmietungsbereich der LMAB
  • Sicherstellung der Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit sowie Statistik, Dokumentation und Berichtswesen (insbes. Aufsichtsrat)
  • Projektsteuerung und Integration des Gästehaus-Campus-Wuhlheide in das Gesamtportfolio der LMAB/des FEZ-Berlin
  • Geschäftsführungsaufgaben im Umfang von 25% des Gesamtdeputats für die KJFZ-L-gBmbH
    (ca. 100 feste Mitarbeiter*innen, ca. 40 Mitarbeiter*innen in geförderten Beschäftigungsverhältnissen, ca. 25 Freiwillige)
  • Vertrauensvolle Zusammenarbeit mit den Gremien und Organen sowie den Partnern

IHR PROFIL

Sie sind eine qualifizierte, führungserfahrene Persönlichkeit mit ausgeprägtem musikalischen Sachverstand sowie Leidenschaft für die Vermittlung vielfältiger musikalischer Inhalte und Stile. Idealerweise bringen Sie Kenntnisse und mehrjährige Leitungserfahrung aus der Arbeit in einem Musik- und/oder Weiterbildungsbetrieb mit. Ihre ausgeprägte strategische Arbeitsweise sowie Ihr Organisationstalent nutzen Sie für eine zeitgemäße Konzeptentwicklung und effizientes Projektmanagement der LMAB unter Berücksichtigung der finanziellen Rahmenbedingungen.

Im Einzelnen sollten Sie folgende Anforderungen erfüllen:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium in einem musikpädagogischen Studiengang oder Musikwissenschaft, Zusatzstudium Kulturmanagement erwünscht
  • Ausgeprägte Kenntnisse und Kompetenzen in Betriebswirtschaft und Risikomanagement, Personalführung und -entwicklung
  • Herausragende strukturelle Kenntnisse der Berliner Laienmusikszene und der Kulturellen Bildung allgemein
  • Musikpraktische Erfahrungen als Pädagog*in oder konzertierende*r Künstler*in
  • Soziale, integrative und kommunikative Kompetenzen sowie Motivationsfähigkeit
  • Verhandlungsgeschick, Durchsetzungsvermögen und Repräsentationsfähigkeit
  • Komplexes EDV-Verständnis
  • Überdurchschnittliche Englischkenntnisse

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, vollständige Abschluss- und Arbeitszeugnisse - max. 4 MB) unter Angabe der Projektnummer KEX_3222 und Ihrer Gehaltsvorstellungen bis zum 27.09.2020 in elektronischer Form möglichst zusammengefasst in einer pdf-Datei an die beauftragte Personalberatung KULTUREXPERTEN Dr. Scheytt GmbH: bewerbungen(at)kulturexperten.de.

Der Auswahlprozess würdigt Ihre Bewerbung ausschließlich auf Grund Ihrer fachlichen Qualifikation, unabhängig von Ihrer Herkunft, Religion, Hautfarbe, Nationalität, sexueller Identität, Behinderung, Ihrem Alter und Geschlecht.

Für Rückfragen stehen Ihnen Prof. Dr. Oliver Scheytt und Lisa Höhne unter +49 176 116 78 931 gerne zur Verfügung.

Durch die Abgabe Ihrer Bewerbung willigen Sie darin ein, dass wir Ihre personen-bezogenen Daten in den Systemen der KJFZ-L-gBmbH und von KULTUREXPERTEN für dieses Bewerbungsverfahren speichern und verarbeiten. Ein Widerruf dieser Einwilligung ist jederzeit möglich.

Praktikumsausschreibung "musikfestival klangwelten"

Das musikfestival klangwelten sucht ab Oktober 2020 Unterstützung in der Festivalorganisation, z. B. im Rahmen eines Praxissemesters. Jedes Jahr im März veranstaltet die Landesmusikakademie Berlin im FEZ-Berlin das musikfestival klangwelten. Den Kern des Festivals bildet ein Familienwochenende, an dem, neben Konzerten Laienmusikgruppen, Besuchern*innen ein Einblick in die unterschiedlichsten Facetten der Musik geboten wird. Zusätzlich besuchen uns an fünf Projekttagen ca. 200 Schulklassen und damit über 5.000 Grundschüler*innen, um in unterschiedlichen Workshops Musik neu zu entdecken.

Als Festivalpraktikant*in unterstützt Du die Festivalleitung in sämtlichen Aufgabenbereichen (siehe unten). Dabei hast Du immer auch die Möglichkeit, eigene Ideen einzubringen. Nachdem Du das Haus, die Kolleg*innen und die einzelnen Teilbereiche Deiner Arbeit kennengelernt hast, bist Du der/die Ansprechpartner*in für die teilnehmenden Musikgruppen in sämtlichen Belangen. Eigenverantwortliches Handeln sollte Dich also reizen.

Das Praktikum umfasst folgende Arbeitsbereiche:

  • Einteilung von Schulklassen in ihre Wunschworkshops
  • Akquise von teilnehmenden Musikgruppen
  • Planung und Organisation eines Festivalrahmenprogramms
  • Programmplanung für alle 5 Festivalbühnen
  • Vertragsmanagement für alle Teilnehmer*innen 
  • Aufbau und Anleitung eines Praktikant*innen-Teams für den Zeitraum des Festivals
  • Betreuung und Beratung aller Teilnehmer*innen während des Musikfestivals

Am Anfang des Praktikums liegt der Schwerpunkt Deiner Arbeit im Kennenlernen und in der Unterstützung sämtlicher Arbeitsbereiche der Landesmusikakademie. So wirst Du langsam und nachhaltig in die oben genannten Arbeitsbereiche eingeführt, bevor Du sie eigenverantwortlich betreust. Außerdem wirst Du durch die Festivalleiterin begleitet.

Folgendes solltest Du mitbringen:

  • Interessen im großen Feld der Musik
  • Spaß an der Organisation und Planung eines Musikfestivals
  • Die Fähigkeit, komplexe Vorgänge zu verstehen
  • Selbstmanagement und Lust am selbstständigen Handeln
  • Spaß im Umgang mit Menschen, insbesondere Leiter*innen der einzelnen Ensembles
  • Stressresistenz in hektischen Situationen
  • Genauigkeit in der Abhandlung wichtiger Aufgaben
  • Spaß am Anleiten von Kolleg*innen

Wir bieten:

  • Grundlagen des Projektmanagements sowie einen Einblick in die Arbeit einer Landesmusikakademie
  • praktische Erfahrungen in der Organisation und Durchführung eines vielseitigen und bunten Musikfestivals für Kinder und Jugendliche mit mehr als 1.600 Mitwirkenden und 13.000 Besucher*innen
  • unterschiedliche Angebotsformate wie Konzerte, Workshops, Musikspiele an Familienwochenenden und Projektwochen für Grundschulkinder
  • Zusammenarbeit mit einem engagierten Team
  • vielseitiges Aufgabenfeld: Vom Einsatz verschiedener Verwaltungsprogramme über Konzert-Organisation und Material-Einkauf bis zu eigenen Zuständigkeiten und Verantwortungen für Aufgabenbereiche, wie Teilnehmer*innen- und Stage-Management 

(alle Tätigkeiten unter Anleitung)

Praktikumszeitraum: 26. Oktober 2020 bis 26. März 2021

Aufwandsentschädigung: €300/ monatl.

Bewerbung mit Lebenslauf bitte per Mail an Festivalleiterin Nathalie Schock: musikfestival(at)landesmusikakademie-berlin.de

Leiter*in der Abteilung Facility-Management/Bauen (m/w/d)

Das FEZ-Berlin (betrieben durch die KJfz-LgBmbH) sucht zum 01.11.2020

Leiter*in der Abteilung Facility-Management/Bauen (m/w/d) in Vollzeit (39,40 Stunden/Woche) in unbefristeter Anstellung

Das FEZ-Berlin ist der vielfältigste Spiel-, Lern- und Erlebnisort Berlins.

Unter einem Dach versammeln sich auf 13.000 m² Indoor- und 175.000 m² Outdoor-Fläche inmitten des Waldparks Wuhlheide diverse Spielorte sowie Bildungs- und Kulturangebote für alle Generationen.
Im besonderen Fokus steht dabei die Entwicklung der nachwachsenden Generationen zu selbstbestimmt handelnden Persönlichkeiten, wozu das FEZ-Berlin mit non-formalen Bildungs-Angeboten seinen gesellschaftlichen Beitrag leistet. Das FEZ-Berlin ist gemeinnützig und wird vom Land Berlin mit einer jährlichen Zuwendung gefördert.

Die Einstellung erfolgt unbefristet als Angestellte*r in der Entgeltgruppe 11 des TVL (Haustarifvertrag FEZ-Berlin/ derzeit angeglichen an TVL-Berlin).


Arbeitsbereich:

Ab 01.02.2021 ist die Stelle des/der Leiter*in Facility-Management/Bauen neu zu besetzen, da der bisherige Stelleninhaber in den Ruhestand geht. Die Einarbeitung zur Übernahme dieser Stelle soll bereits ab 01.11.2020 beginnen.
Die Abteilung Facility-Management/ Bauen ist eine der Serviceabteilungen des FEZ-Berlin. Als Abteilungsleiter*in Facility-Management/ Bauen verantworten Sie die Funktionsfähigkeit und Sicherheit aller Bauten, Anlagen und Flächen des FEZ-Berlin. Darüber hinaus begleiten Sie alle baulichen Projekte im FEZ-Berlin.


Zu Ihren Aufgaben gehören u.a.:

  • Feststellung und Erfassung des Instandhaltungsstatus von Gebäuden und Außenanlagen
  • Planung und Begleitung der Durchführung von Baumaßnahmen
  • Abnahme von Baumaßnahmen
  • Gewährleistung der Betriebsverantwortung, Koordination und fachliche Abstimmung der sich hieraus ergebenden Aufgaben für den gesamten technischen Betrieb und der Betriebssicherheit der haustechnischen Anlagen
  • Durchführung der Betriebsüberwachung
  • Wahrnehmung des Fremdfirmenmanagements
  • Anleitung der Teams Haustechnik, Objektservice, Wache und Gärtnerei
  • Verantwortliches Leitungsmitglied für Arbeitssicherheit
  • Durchführung von Vergabeverfahren entsprechend VOL


Was bringen Sie mit:

Leitungserfahrung, Planung, Anforderungen kooperatives Arbeiten

  • Erfahrung mit Teamleitung und Mitarbeiterführung
  • Erfahrung bei der Akquise externer Mitarbeiter*innen und Netzwerkbildung  
  • Gutes Urteilsvermögen verbunden mit Entscheidungs- und Verantwortungsbereitschaft
  • Gutes Organisationsgeschick, Befähigung zum wirtschaftlichen Denken und Handeln
  • Gute Ausdrucksfähigkeit in Wort und Schrift, ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit
  • Flexible abteilungs- und bereichsübergreifende Zusammenarbeit mit allen technischen Abteilungen des Hauses

Technische Anforderungen

  • Verständnis für bautechnische und wirtschaftliche Zusammenhänge
  • Kenntnisse IT-Bereich (Office Anwendung)
  • Umfassende Kenntnisse des Technischen Gebäudemanagement und beim Betreiben von Technischen Anlagen
  • Gute Kenntnisse von Sicherheitsvorschriften (Fluchtwege, Brandschutz, Statik, Windlast)
  • Fundierte Kenntnisse der einschlägigen Vorschriften und Normen (z.B. Betriebssicherheitsverordnung, GEFMA, VDE, VDI und DIN-Normenwerk)

Persönliche Voraussetzungen

  • Hohe Leistungsbereitschaft sowie die Fähigkeit, sich engagiert in wechselnde Aufgabenfelder einzuarbeiten und auch erhöhten Arbeitsanfall selbstständig, gründlich und zielorientiert zu bewältigen
  • Offenes und freundliches Auftreten, Sozialkompetenz, gutes Kommunikationsvermögen, Teamfähigkeit
  • Verhandlungssicheres und durchsetzungsstarkes Auftreten
  • Kooperative, strukturierte, zuverlässige und ergebnisorientierte Arbeitsweise
  • Selbständiges und eigenverantwortliches Handeln, Entscheidungsfähigkeit
  • Schnelles Erfassen von technischen und organisatorischen Zusammenhängen – in Abgleich mit realisierbaren Personal- und Finanz-Ressourcen
  • Fähigkeit, komplexe Arbeitsprozesse zu organisieren und miteinander zu koordinieren
  • Freude an einem abwechslungsreichen Job mit täglich neuen Herausforderungen

Ausbildung

  • Abgeschlossenes Fachhochschulstudium (FH-Diplom/Bachelor) der Architektur, des Bauingenieurwesens, des Facilitymanagements oder vergleichbarer Qualitäten


Wir bieten:

  • Eine kreative und sinnstiftende Arbeitsstelle mit abwechslungsreichen Aufgaben
  • Viel Raum für eigene Ideen
  • Ein sehr interessantes Umfeld von Partner*innen und Kolleg*innen aus allen Gewerken
  • Möglichkeit zur Fortbildung
  • Vollzeitstelle (zur Zeit 39,4 Stunden) mit Bezahlung nach Haustarifvertrag FEZ-Berlin Entgeltgruppe 11 (zur Zeit angeglichen an TVL Berlin)
  • Kostenlose Nutzung der Schwimmhalle und des Badesees sowie aller Eigenveranstaltungen des FEZ-Berlins
  • Betriebliche Altersversorge: VBL
  • Flexibles Arbeitszeitmodel/Gleitzeit
  • 30 Urlaubstage

Unser Auswahlprozess bewertet Ihre Bewerbung ausschließlich aufgrund Ihrer fachlichen Qualifikation, unabhängig von Ihrer Herkunft, Religion, Hautfarbe, Nationalität, sexueller Identität, Behinderung, Ihrem Alter und Geschlecht.
Ihr Ansprechpartner für alle Fragen: Thomas Liljeberg-Markuse (t.liljeberg@fez-berlin.de)

Bewerbungen richten Sie bitte bis 17.08.2020 digital an personalstelle(at)fez-berlin.de

Weitersagen erlaubt!
Diese Stelle ist für Sie nicht interessant? Wir freuen uns dennoch über eine Weiterleitung oder Empfehlung.

Fachangestellte*n für Bäderbetriebe in Vollzeit (39,4 Std.)

Das FEZ-Berlin sucht ab sofort zur Verstärkung des Teams eine*n

Fachangestellte*n für Bäderbetriebe in Vollzeit (39,4 Std.) in befristeter Anstellung als Elternzeitvertretung bis voraussichtlich September 2021

für die Bäder der Einrichtung (Schwimmhalle und Badesee) in Früh- und Spätschicht.

Das FEZ-Berlin ist Europas größtes gemeinnütziges Kinder-, Jugend- und Familienzentrum und der vielfältigste Spiel-, Lern- und Erlebnisort Berlins. Unter einem Dach versammeln sich auf 13.000 m² Indoor- und 175.000 m² Outdoor-Fläche inmitten des Waldparks Wuhlheide diverse Spielorte sowie Bildungs- und Kulturangebote für alle Generationen.

Das FEZ-Berlin ist gemeinnützig und wird vom Land Berlin mit einer jährlichen Zuwendung gefördert. Es bietet kreatives Spiel, Spaß und Erholung und vereint in seinem Programm Abenteuer, Bildung und Spaß. Die Mitarbeiter*innen des FEZ-Berlin begrüßen jährlich mehr als 800.000 Besucher*innen.

Ihre Aufgabenschwerpunkte:

  • die Beaufsichtigung und Sicherung des Badebetriebes
  • Durchsetzung der Haus- und Badeordnung
  • Betreuung der Badegäste
  • Reinigung, Pflege und Instandhaltung des Bades
  • Überwachung der technischen Anlagen und Wasserqualität
  • sonstige anfallende Arbeiten

Wir erwarten:

  • abgeschlossene Berufsausbildung als Fachangestellte*r für Bäderbetriebe
  • Berufserfahrung
  • aktueller Nachweis der Rettungsfähigkeit und
  • aktueller Nachweis der 1.-Hilfe-Ausbildung
  • selbstständige und verantwortungsvolle Arbeitsweise
  • freundliches und serviceorientiertes Auftreten
  • Flexibilität, Belastbarkeit und Teamfähigkeit
  • Bereitschaft, an Wochenenden und Feiertagen zu arbeiten

Wir bieten:

  • eine kreative und sinngebende Arbeitsstelle
  • Vollzeitstelle nach Tarif VTV-FEZ (Haustarif), Entgeltgruppe 5, angelehnt an den TVL
  • kostenlose Nutzung aller Eigenveranstaltungen des FEZ-Berlins
  • betriebliche Altersversorge: VBL
  • 30 Urlaubstage

Unser Auswahlprozess bewertet Ihre Bewerbung ausschließlich aufgrund Ihrer fachlichen Qualifikation, unabhängig von Ihrer Herkunft, Religion, Hautfarbe, Nationalität, sexueller Identität, Behinderung, Ihrem Alter und Geschlecht.
Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund, die die Einstellungsvoraussetzungen erfüllen, sind ausdrücklich erwünscht.

Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte digital an: personalstelle(at)fez-berlin.de

Weitersagen erlaubt!

Diese Stelle ist für Sie nicht interessant? Wir freuen uns dennoch über eine Weiterleitung oder Empfehlung.

Haben Sie Interesse daran, im FEZ-Berlin zu arbeiten?

Im Rahmen der Arbeitsförderung (landesfinanziertes Pilotprojekt Solidarisches Grundeinkommen – SGE) bieten wir mehrere Stellen (Vollzeit und Teilzeit) in den folgenden Einsatzfeldern an:

  • Schulorganisationsassistent*in
    (Unterstützung unserer Teams bei den Arbeiten in technisch-handwerklich-gestaltenden sowie administrativen Bereichen und in der Besucher*innenbetreuung)
  • Umweltbildung/-info
    (Umwelthelfer*innen in unserem botanischen Bereich und Unterstützung bei der Besucher*innenbetreuung bei Veranstaltungen im botanischen Bereich)

Für nähere Informationen wenden Sie sich bitte an unsere Kollegin Doreen Hensel (d.hensel(at)fez-berlin.de oder T: 030-53071-564).
Bitte fragen Sie in Ihrem Jobcenter, ob Sie die Voraussetzungen für eine Teilnahme am SGE erfüllen und einen Vermittlungsvorschlag für eine SGE-Stelle im FEZ erhalten können.

Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen!
Ihr FEZ-Berlin

 

Das Projekt wird durch die Senatsverwaltung für Integration, Arbeit und Soziales gefördert.

Fundraiser*in gesucht!

Das FEZ-Berlin (betrieben durch die KJfz-LgBmbH) sucht zum schnellstmöglichen Zeitpunkt
eine/n Fundraiser*in (m/w/d)

Als Freizeit-, Bildungs- und Erlebnisort sowie als Möglichkeit zur Erholung in der Natur ist das FEZ-Berlin als größte Freizeiteinrichtung Berlins weit über die Grenzen hinaus bekannt.
Das FEZ-Berlin bietet kreatives Spiel, Spaß und Erholung und vereint in seinem Programm Abenteuer, Bildung und Spaß. Einzigartig sind die inhaltlichen Angebote zu den Schwerpunkten Globales Lernen und Bildung zur Nachhaltigen Entwicklung, Europa- und Internationale Bildung sowie kulturelle Bildung. 175.000 m² Outdoor- und 13.000 m² Indoor-Nutzfläche machen das FEZ zum idealen Ort für eine Vielzahl von Veranstaltungen. Die Mitarbeiter*innen des FEZ-Berlin begrüßen jährlich mehr als 800.000 Besucher*innen.

Als Fundraiser*in helfen Sie uns, für die verschiedenen Projekte des FEZ-Berlin Drittmittel einzuwerben. Dabei konzentrieren Sie sich vor allem auf Förderprogramm und auf Förderungen von Stiftungen.

Wir wünschen uns eine starke Persönlichkeit mit Erfahrungen und Kenntnissen im Feld von Förderprogrammen und Stiftungen, die in der Lage ist, konzeptionelle Ideen für das Fundraising im Kontext unseres Leitbilds und der inhaltlichen Projekten des FEZ-Berlin zu entwickeln.

Wir freuen uns auf aussagefähige Unterlagen, die Sie gern per Mail an das Büro der Geschäftsführung zu Händen Frau Vanessa Schwierske (v.schwierske(at)fez-berlin.de) senden können.

Auch für Nachfragen können Sie sich an Frau Schwierske unter der T. + 4930-53071-200 wenden.
Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen!

Bundesfreiwilligendienst im FEZ-Berlin

Warum Bundesfreiwilligendienst?

Sie sind fertig mit der Schule und wissen noch nicht genau, was Sie werden wollen? Abitur in der Tasche und noch keinen Studienplatz? Sie sind im Ruhestand, Altersteilzeit oder haben einfach nur Zeit, die Sie sinnvoll verbringen möchten?

Wir suchen engagierte Menschen, die bei uns im Rahmen des Bundesfreiwilligendienstes tätig werden möchten.

Durch den Bundesfreiwilligendienst (BFD) gibt es eine Möglichkeit, sich sozial zu engagieren. Der BFD steht Freiwilligen aller Generationen offen, die sich einbringen oder berufliche Einblicke gewinnen möchten. Der BFD bietet gute Einblicke in die praktische Arbeit. Es lassen sich fundierte Qualifikationen erwerben, auch dank der begleitenden Seminare und Weiterbildungsangebote.

Bundesfreiwillige sind sozial- und unfallversichert und erhalten ein Taschengeld.

BFD - Einsatzbereiche im FEZ-Berlin

Das FEZ-Berlin bietet verschiedene Einsatzmöglichkeiten. Das Spektrum der Tätigkeitsfelder ist groß. Dazu zählen: 

  • Unterstützung im handwerklichen Bereich
  • Unterstützung im Bereich Zelte- und Materiallager
  • Unterstützung in der Gärtnerei
  • Unterstützung im Bereich  Eventbau
  • Unterstützung im pädagogischen Bereich
  • Unterstützung im Bereich Besucherservice

Ein Einstieg in den Bundesfreiwilligendienst  ist jederzeit möglich - abhängig von der Freigabe der Stellenkontingente durch das Bundesamt für Familie und zivilgesellschaftliche Aufgaben.

Wir wünschen uns motivierte, kontaktfreudige und teamfähige Bewerber*innen.

Worauf warten Sie?

Bewerben Sie sich jetzt bei der FEZ-Personalstelle für eine BFD-Stelle.

E-Mail: personalstelle(at)fez-berlin.de

Praktikum im Bereich Veranstaltungsmanagement, Kultur- und Spielpädagogik

Du weißt, was Kinder und Familien brauchen und glücklich macht, kennst die neusten Spiel- und Bildungstrends oder willst sie kennenlernen und an diesen teilhaben? Du interessierst dich für die Planung und Umsetzung komplexer Veranstaltung und kleiner Angebote? Spiel ist dein zweiter Vorname? Unter Stress entwickelst du Superkräfte und Improvisation gehört zu deinen Special-Skills? Dann bist du bei uns richtig.

Wir bieten im Rahmen eines Pflicht-Praktikums in den Gebieten Kulturmanagement und/oder (Spiel)Pädagogik sowie der erlebnisorientierten pädagogischen Arbeit Einblicke in die Organisation und Durchführung von Wochenendevents für Familien mit Kindern, Ferienhighlights und thematischen Projektwochen mit Schulen.

Einsatzgebiete & Möglichkeiten
Erlebnisorientierte Umsetzung kreativer Ideen und Spiele wie z.B. Schattentheater, Erlebnispädagogische Angebote, Familien - Geländespiele, Workshops, Kreativangebote. Spielpädagogische Animation und Vermittlung der Wissensinhalte mit allen Sinnen an Familien und Kinder von 2-12 Jahren.
Mitarbeit bei Konzeption, Planung und Umsetzung von pädagogischen Großveranstaltungen (Personalplanung, Budgetierung, Aufbaulogistik, Vertragswesen, Partner*innenakquise, etc.).

Wir erwarten:

  • Lust am Spiel und der Spielanimation
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Freude an der pädagogischen Arbeit und am Planen von Angeboten und Veranstaltungen.
  • Kenntnisse im Umgang mit den gängigen Office-Programmen, Bereitschaft zur Arbeit an Wochenenden.
  • Motivation, Eigeninitiative, Kreativität, Engagement sowie eine sehr gute Kommunikationsfähigkeit
  • Freude an der Arbeit mit vielen unterschiedlichen Menschen und einen professionellen Umgang mit Partner*innen und Besucher*innen.

Wir bieten:

  • Gute Einblicke in die die direkte pädagogische Arbeit und die Planung und Umsetzung von pädagogischen Angeboten sowie das Veranstaltungs- und Kulturmanagement
  • eine kreative und sinngebende Praktikumsstelle
  • Projekte in denen du Trends setzen und richtungsweisend sein kannst
  • Viel Raum für eigene Ideen

Praktikumsdauer & -art:

Mindestens 3 Monate, Pflichtpraktikum

Kontakt:

Kathrin Völker-Krause
Teamleiterin Team Erlebniswelten, Dipl. Pädagogin
T: +4930-53071-154
E-Mail: k.voelker-krause(at)fez-berlin.de

Rettungsschwimmer*innen

Haben Sie Spaß am Umgang mit Menschen und sind Sie bereit auch an Wochenenden oder auch mal an Feiertagen zu arbeiten?

Sind Sie im Besitz eines Rettungsschwimmerabzeichens Silber oder Gold, eines Erste-Hilfe-Scheins und mindestens 18 Jahre?

Wir suchen zuverlässige, teamfähige und zeitlich flexible Rettungsschwimmer*innen für unsere Schwimmhalle und ab 1. Juni bis 30. September als Saisonkräfte am Badesee.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann sind Sie bei uns genau richtig!

Bewerben Sie sich bitte:

FEZ-Berlin
-Personalstelle-
Straße zum FEZ 2
12459 Berlin
T: +4930-53071- 433
E-Mail: Personalstelle(at)fez-berlin.de 

Praktikant*innenstelle im Bereich Kommunikation

Der Bereich Kommunikation im FEZ-Berlin bietet engagierten Personen im Rahmen eines Praktikums interessante Einblicke im Bereich Kommunikation, Marketing und Werbung. Wir möchten unser Team vergrößern und freuen uns über deine Bewerbung.

Aufgaben

  • Assistenz bei der Pressearbeit: Erstellung von Pressematerialien wie Fotos, Texte, Presseclippings,
  • Recherchearbeiten
  • Organisation, Durchführung und Auswertung von Besucherumfragen
  • Unterstützung bei Mailings und PR-Aktionen
  • Assistenz der Online-Redaktion


Voraussetzungen

Student*in der Kommunikation-, Medien- oder Geisteswissenschaften, Interesse an Medienarbeit und am Texten, kommunikative Kompetenzen, sehr gute Deutsch-, Englisch- und PC-Kenntnisse, selbständiges Arbeiten, Flexibilität und Interesse an kultureller Kinder- und Jugendarbeit, Teamgeist, Zuverlässigkeit.

Praktikumsdauer
Mindestens 3 Monate mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 30 bis 40 Stunden.

Kontakt
Marion Gusella
Bereich Kommunikation
T: +4930-53071-593
E-Mail: m.gusella(at)fez-berlin.de

Praktikum im Grünen: Lern- und Erfahrungsort "Öko-Insel" des FEZ-Berlin

Sie erhalten fachliche Anleitung, Einblicke in Planung, Vorbereitung und Organisation von Projekten und Events für Vorschüler, Schüler und Familien. Zudem besteht nach einer Einarbeitungsphase die Möglichkeit selbstständig zu arbeiten und die erworbenen Kenntnisse und Fähigkeiten zu vertiefen.

Bildung für nachhaltige Entwicklung, Globales Lernen sind Schwerpunkt in Verbindung mit Naturpflege zur Erhaltung des Lernortes. In Formaten, wie erlebnisorientierte, naturwissenschaftliche und handwerkliche offene Angebote und themenorientierte Projektwochen stehen Spaß am Lernen, beim Forschen und Experimentieren im Mittelpunkt.

Themen und Inhalte: Jahreszeitliche Erkundungen, Artenschutz und Gartensafari, Solar- und Schwarzlichtexperimente, Mikroskopie, Papierschöpfen, Gestalten mit Naturmaterial, Sinnesspiele, Färben mit Pflanzen, Kräuterkunde, Backen im Lehmbackofen, Nachhaltiges Wirtschaften am Beispiel Aquaponik, Gärtnern u.v.m.

Voraussetzung:
Sie können eine pädagogische/ sozialpädagogische/ erzieherische Ausbildung bzw. ein naturwissenschaftliche oder Landschaftsnutzung/ -planung und Naturschutzstudium anstreben oder in einer entsprechenden Umorientierung sein.

Wir erwarten:
Freude am interdisziplinären Arbeiten, Teamfähigkeit, Einsatzbereitschaft und Belastbarkeit und die Bereitschaft auch an Wochenenden und in den Ferien zu arbeiten.

Das Praktikum ist nach Vereinbarung als Pflichtpraktikum für o.g. Studienrichtungen geeignet.

Praktikumsbeginn und -dauer:
Beginn des Praktikums flexibel
freie Plätze ab April 2019
Dauer: ab 6 Wochen

Ein Termin, um sich vor Ort zu orientieren, kann sofort vereinbart werden.

Kontakt:
Eva Kulla, e.kulla(at)fez-berlin.de
T. +4930-53071-447

Freiwilliges Ökologisches Jahr

Das FEZ-Berlin ist Einsatzstelle für ein Freiwilliges Ökologisches Jahr vom 1.9.2020 bis 31.08.2021.

Wir freuen uns auf dich als Unterstützung unseres Pädagogenteams und der Gärtnerei im FEZ-Berlin.

Schwerpunkte für die Einsatzstelle sind die außerschulische und umweltpädagogische Arbeit und Betreuung verschiedener Zielgruppen im Grünen Erfahrungsort "Ökoinsel". 
Sie erhalten eine fachliche Anleitung und interessante Einblicke in Planung, Vorbereitung und Organisation von Projekten und Events. Nach einer Einarbeitungsphase besteht die Möglichkeit an Projekten selbstständig zu arbeiten.

Wir erwarten Ihre Einsatzbereitschaft und Belastbarkeit, auch an Wochenenden und Feiertagen. Sie können eine pädagogische/sozialpädagogische/erzieherische Ausbildung bzw. naturwissenschaftliches Studium anstreben oder in der Umorientierung sein.

Unsere Einsatzsstelle ist für das Jahr 2019/20 bereits vergeben!

Ein Termin, um sich vor Ort zu orientieren, kann sofort vereinbart werden.

Voraussetzung für die Teilnahme ist Ihre Volljährigkeit bis Oktober 2020.

Kontakt: Eva Kulla -FEZ-Berlin
E-Mail: e.kulla(at)fez-berlin.de
T. +4930-53071-447

Bitte richten Sie schriftliche Bewerbungen direkt an den Träger.

Jugendwerk Aufbau Ost JAO gGmbH
Jugendberatungshaus XXL

Frau Stephanie Bölter
Landsberger Allee 565
12679 Berlin

T. +4930-53539-77
Fax. +4930-53011-859
Mail. foej(at)jao-berlin.de
www.foej-jao.de

Praktikum im Bereich Eventdesign und Ausstattung

Aufgabengebiete

Entwurf und Herstellung von Dekorationselementen, Unterstützung von Organisation, Kalkulation und Realisierung der Ausstattung von Events, Satz und Herstellung von Werbebannern und Schildern, Materialrecherche und Bestellung von Dekorationsmaterialien, Lagerhaltung von Dekorationsmaterialien. Individuelle Schwerpunktsetzung möglich.

Voraussetzungen

Interesse an Gestaltung und/oder deren Organisation, Eigenverantwortung und Zuverlässsigkeit.

Praktikumsdauer

Das Praktikum kann für 3 Monate absolviert werden.
Eine längere Praktikumszeit ist nur im Rahmen von Pflichtpraktika möglich.

Kontakt

Dörte Meinhardt-Plötz
Teamleiterin Eventdesign
T: +4930-53071-264
E-Mail: d.meinhardt-ploetz(at)fez-berlin.de  

Praktikum im Bereich Kultur- und Veranstaltungsmanagement, Öffentlichkeitsarbeit für die Astrid-Lindgren-Bühne

Die Astrid-Lindgren-Bühne im FEZ-Berlin sucht regelmäßig eine/n Praktikant/in als Assistenz im Kultur- und Veranstaltungsmanagement.

Aufgaben

  • Öffentlichkeitsarbeit, Mitentwicklung neuer Werbe-/Marketingstrategien, Neue Medien/Homepage, Begleiten der Programmflyerentwicklung
  •  Veranstaltungsdurchführung/-Nachbereitung
  •  Korrespondenz mit der GEMA und Verlagen
  •  Enge Zusammenarbeit mit den unterschiedlichen Abteilungen im Haus (z.B. Öffentlichkeitsarbeit, Veranstaltungstechnik, Objektverwaltung)

Voraussetzungen

  • Interesse an kultureller Kinder- und Jugendarbeit
  • Organisationstalent
  • Kommunikationsfähigkeit
  • Zuverlässigkeit
  • eigenverantwortliches Arbeiten
  • Computerkenntnisse
  • gerne mit Erfahrungen im Projekt- und Veranstaltungsmanagement

Praktikumsdauer

3-6 Monate

Kontakt

Gabriele Hilsberg
Leitung - Intendanz
T: +4930-53071-174
E-Mail: g.hilsberg(at)fez-berlin.de

Assistent*innen im Raumfahrtzentrum

Das orbitall-Raumfahrtzentrum im FEZ sucht aufgeschlossene, kommunikative Studenten*innen bzw. andere an Raumfahrt und Astronomie interessierte Erwachsene (ab 18 Jahre), die Freude an der Arbeit mit Kindern haben, für eine eigenverantwortliche pädagogische Nebentätigkeit auf Honorarbasis.

Anforderungen
Bei uns werden z. B. Schulklassen unterrichtsergänzend interaktiv in Naturwissenschaft und Technik beschult. Deshalb ist es bei uns im Raumfahrtzentrum zwingend erforderlich, über umfangreiche Kenntnisse im Bereich Physik, Astronomie und Raumfahrttechnik zu verfügen, oder aber den unbedingten Willen, sich diese in kurzer Zeit anzueignen.

Aufgaben
Eigenverantwortliche pädagogische Arbeit mit Schulklassen bzw. mit Familien, sowie die selbstständige Durchführung von Kindergeburtstagen unter der Woche an Vor- bzw. Nachmittagen und insbesondere an den Wochenenden. Der Einsatz erfolgt nach Vereinbarung.

Kontakt
Kurzbewerbungen bitte per E-Mail an orbitall(at)fez-berlin.de.
Weitere Infos unter T: +4930-53071-536

FEZ-Personalstelle

FEZ-Berlin
Personalstelle
Straße zum FEZ 2
D-12459 Berlin

Kontakt:
Ines Nevermann
T. +4930-53071-433
Fax. +4930-53071-434
E-Mail: personalstelle(at)fez-berlin.de

Schauen Sie auch hier.