11.01.2022 Pressemitteilung

Einfach Spielen!

Gemeinsame Spielzeit für Familien mit Kindern zwischen 2-12 Jahren im FEZ

Wenn man Kinder fragt, was sie am liebsten machen, antworten sie meist "Spielen!".

Das FEZ eröffnet das neue Jahr daher mit einem reinen Spielevent für die ganze Familie.

Vom 8. Januar bis 13. Februar heißt es „Einfach Spielen!“ und hier ist der Name Programm. An verschiedenen kleinen Stationen finden Kinder von 2 bis 12 Jahren mit ausreichend Platz und Abstand liebevoll gestaltete Angebote zum Basteln, Bauen, Lümmeln und gemeinsamen Spielen.

Neben Großspielen wie Riesen-Schach, Riesen-Jenga - einem großen Turm, der aus einzelnen Holzstücken gebaut wird – sowie Riesen-Memory können sich die Kinder und ihre Familien auf wilde Fahrten mit Hoverboards und andere Fahrzeuge, auf eine Mitmach- und Bewegungsbaustelle, abenteuerliche Winterspiele u.v.m. freuen.

Kreativ- und Mitmachangebote wie das Basteln von Stabpuppen, Murmeltier-Klettern, oder Pinguin-Dosenwerfen garantieren großen Familienspaß. Für kulinarischen Wintergenuss sorgen Winterpunsch und Knusper-Schneebälle, welche selbst hergestellt und anschließend vernascht werden dürfen. Für das ultimative Wintergefühl wird zu Stockbrot am Lagerfeuer geladen.

Wer mag, kombiniert den Ausflug ins FEZ-Berlin mit einem Besuch im Schwimmbad, im orbitall oder in der Astrid-Lindgren-Bühne. Die Astrid-Lindgren-Bühne startet mit einem bunten Programm für alle Altersstufen und Interessen ins neue Jahr. Die tollsten Kinderliedermacher sind im Januar zu Gast: 3Berlin, Ich & Herr Meyer, Raketen Erna, Robert Metcalf und Suli Puschban. Den Start machen Ich & Herr Meyer mit dem Konzert „Alles ist drin“ am 08. Januar. Raketen Erna verbreitet bei ihrem Konzert „Mir doch egal, ich lass das jetzt so“ am 9. Januar gute Laune. Bei Robert Metcalf lernen die Kleinsten mit sehr viel Spaß Zahlen, das Platypus-Theater bietet Stücke auf Englisch, die Beatboxer von Razzz 4 Kids reißen mit ihrer interaktiven Kindershow auch Jugendliche vom Hocker und für Theaterbegeisterte gibt es eine große Bandbreite an handverlesenen Kindertheaterstücken.

Achtung: Die Eintrittskarten sind durch die aktuellen Regeln zur Eindämmung der Pandemie limitiert. Es können jeweils nur 200 Menschen gleichzeitig die Veranstaltung besuchen. Damit dennoch alle kommen können, bietet das FEZ-Berlin zwei verschiedene Zeitfenster an. Der Erwerb von Eintrittskarten ist nur Online über tickets.fez-berlin.de möglich. Das gilt auch für Extrakarten für Theaterstücke und Konzerte in der Astrid-Lindgren-Bühne oder einen anschließenden Besuch im Raumfahrtzentrum. Schnell sein lohnt: Die Tickets sind oft früh ausgebucht.

8.1. bis 13.2. jeweils Sa und So: 11-14 Uhr und 15-18 Uhr
31.1. bis 4.2. (Winterferien) täglich: 10-13 Uhr und 14-17 Uhr
Zeitfensterticket: € 3,50 p.P.
Familien ab 2 Personen: € 3 ,- p.P.

Sicherheit und Hygiene

Bitte beachten Sie vor einem Besuch des FEZ-Berlin unsere Sicherheits- und Hygieneregeln. Tagesaktuelle Informationen erhalten Sie auf der Webseite des FEZ-Berlin unter dem Link
https://www.fez-berlin.de/service/schutzundhygiene/.

Das weitere Programm

Astrid-Lindgren-Bühne

Ihre Kinder sind richtiggehend ausgehungert nach Theater und Konzerten? Im Spielplan der Astrid-Lindgren-Bühne ist für jede Altersstufe und jeden Geschmack etwas dabei. Mehr Informationen und Tickets unter https://www.astrid-lindgren-buehne.fez-berlin.de/.

Erlebniswelt orbitall

Raumfahrt im FEZ, für Kinder ab 8 Jahren in Begleitung von Erwachsenen
Unternehmt im orbitall einen fantastischen Flug ins Universum. Ihr erfahrt, wie Astronauten sich auf den Flug vorbereiten und auf der Internationalen Raumstation leben, experimentieren und Spaß haben.
Sa + So, jeweils 12:30 + 14:30 Uhr

Infos und Tickets

Facebook.com/fezberlin

Online-Tickets: tickets.fez-berlin.de