Konzert , Schauspiel

Frau Holle und der Weihnachtsmann

Musiktheater Rumpelstil

empfohlen für 4+ , Kita/Vorschulkinder , Grundschule

Endlich! Wir lüften das große Geheimnis, wie es im Märchen um Frau Holle und Goldmarie weitergeht: Als der habgierige König erfährt, dass Marie mit Gold überschüttet wurde, strebt auch er nach einer Belohnung. Er schickt seinen gutmütigen Diener Knolle auf die Reise. Knolle muss viele Abenteuer bestehen: Er begegnet dem Teufel, hilft einer Horde herumstreunender Bettelkinder und gewinnt die Freundschaft eines Dalmatinerbärens. Und natürlich ist im Dezember auch der Weihnachtsmann nicht weit.
Eine humorvolle Fortsetzung des grimmschen Märchens mit mitreißender Musik von Rumpelstil und den Tänzerinnen und Tänzern des Ensembles TanzZwiet Berlin.

Astrid-Lindgren-Bühne, 4-11 Jahre, 60 Minuten
freie Platzwahl
Tickets berechtigen an Wochenend- und Ferientagen zur Mitnutzung des Hausangebots.

 

ACHTUNG! Termine weichen von gedrucktem Spielplan ab

Termine

  • Fr 14.12.2018 09:15 – 10:15 Uhr
  • Fr 14.12.2018 11:00 – 12:00 Uhr
  • Sa 15.12.2018 14:30 – 15:30 Uhr
  • Sa 15.12.2018 16:30 – 17:30 Uhr
  • Mi 19.12.2018 09:15 – 10:15 Uhr
  • Mi 19.12.2018 11:00 – 12:00 Uhr
  • So 23.12.2018 11:00 – 12:00 Uhr
  • So 23.12.2018 14:30 – 15:30 Uhr
  • So 23.12.2018 16:30 – 17:30 Uhr
  • Mi 26.12.2018 16:00 – 17:00 Uhr
  • Fr 28.12.2018 14:30 – 15:30 Uhr
  • Fr 28.12.2018 16:30 – 17:30 Uhr

Preise

Theater: € 10,- *
Familien ab 3 Personen: € 8,- p. P. *
Kitas und Schulen mit JKS-Gutschein:
€ 5,- p.P.
Kitas und Schulen ohne JKS-Gutschein:
€ 6,50 p.P.

* zzgl. € 1,- an Wochenend- und Feiertagen sowie innerhalb der Berliner Schulferien.
Das Ticket berechtigt zur Mitnutzung des Hausangebots.

Zentrale Reservierung
T: +4930-53071-250
E-Mail: reservierung(at)fez-berlin.de

Tickets online kaufen

Tickets für ausgewählte Wochenend- und Ferienvorstellungen jetzt auch im FEZ eigenen Online-Shop erwerben.

Die außerschulischen Bildungsangebote richten sich an Grund- & Oberschüler*innen und auch an Vorschüler*innen. mehr...