Medienbildung? Aber sicher!

Eltern fragen – Mediencoaches antworten

Ihr Eltern habt Fragen über Fragen zur Mediennutzung eurer Kinder. Hier könnt ihr sie alle stellen! Wir haben Mediencoaches live vor Ort, die beratend an eurer Seite stehen und hilfreiche Tipps geben.  
Die Vorträge und Workshops richten sich an Erwachsene. Kinder können gerne dabei sein.

Bühnenprogramm (PDF)

Sa 11. Februar + So 12. Februar

Infostand von SCHAU HIN!
Sa 11. Februar + So 12. Februar

Die SCHAU HIN!-Mediencoaches helfen konkret und vertraulich bei allen Fragen rund um die Medienerziehung in Familien. Bei den Pixelwelten sind Sie mit einem Informationsstand für eure Fragen vor Ort. www.schau-hin.info


Das erste Smartphone  
mit Julia Bauer 
Sa 11. Februar + So 12. Februar

Aus medienpädagogischer Sicht gibt es gegen Ende der Grundschulzeit wenig gegen ein eigenes Handy einzuwenden. Eltern sollten jedoch den Einstieg mit dem Gerät begleiten. Schließlich schickt man sein Kind nicht mit dem Fahrrad auf die Straße, ohne ihm das Fahren oder die Verkehrsregeln beigebracht zu haben. Die Medienpädagogin und Mutter Julia Bauer bespricht, was ein Kind wissen sollte, um sicher und kompetent mit dem Smartphone umgehen zu können. Besser gemeinsam statt einsam!


Hilfe mein Kind spielt 
mit Kevin Matiszent 
Sa 11. Februar

Immer mehr Kinder und Jugendliche sind von Games fasziniert. Während die Nutzungszeit in allen digitalen Bereich sinken, steigt die investierte (Frei-)Zeit in Games weiter an. Der Eltern-Medien-Berater Kevin Matiszent behandelt im Workshop beide Seiten: die Chancen und die Risiken von Videospielen für das Aufwachsen von Kindern und Jugendlichen.
 

Sa 18. Februar + So 19. Februar

Infostand von Stiftung für Digitale Chancen! 
Sa 18. Februar + So 19. Februar

Die Stiftung setzt vielfältige Projekte zur Stärkung der Medienkompetenz, digitaler gesellschaftlicher Teilhabe sowie Erforschung gesellschaftlicher Folgen von Digitalisierung um. Sie sind mit vielen Materialien, einem Medienquiz und für eure Fragen auf den Pixelwelten vor Ort. www.digitale-chancen.de


fragFINN - Suchmaschinen für Kinder
mit Nathalie Stelmach 
Sa 18. Februar

Obwohl Kinder im Umgang mit Computer, Smartphone & Co auf den ersten Blick fitter als Erwachsene wirken, müssen sie zunächst notwendige Fähigkeiten entwickeln. Nathalie Stelmach arbeitet als Medienpädagogin bei der Kindersuchmaschine fragFINN. Im Workshop erfahrt ihr Alternativen zu Google, worauf zum Suchen geachtet werden muss und wie der Start ins Internet sicher gelingt.


Chancen und Risiken in den Sozialen Medien
mit Sandra Liebender/Tanja Klein

Sa 18. Februar + So 19. Februar

Als digitaler Ort, an dem man interessanten Menschen begegnet, sich inspirieren lässt oder selbst kreativ wird und „Likes“ und „Shares“ sammelt, sind Soziale Medien besonders für Kinder und Jugendliche ein wichtiges Instrument zur Identitätsbildung und Kommunikation geworden. Dauerreichbarkeit, Anonymität, Hassrede und Kontrollverlust über die eigenen Daten stehen dem als potentielles Nutzungsrisiko gegenüber. Begeben Sie sich mit uns in die faszinierende Welt der sozialen Medien um Ihre Kinder in dieser verantwortungsvoll begleiten und sie für Risiken zu sensibilisieren, damit auch Ihre Kinder sicher und selbstbestimmt digital teilhaben können.

Referentin, 18.02.2023:
Tanja Klein, Referentin für Onlinekonferenzen und Weiterbildung im Initiativbüro Gutes Aufwachsen mit Medien
Referentin, 19.02.2023:
Sandra Liebender, Projektleitung des Initiativbüro Gutes Aufwachsen mit Medien


Gute Medien, schlechte Medien – Mediennutzung von Kindern und Jugendlichen
mit Anja Löffler

Sa 18..Februar

Das erste Smartphone – grundsätzlich ja, aber was muss ich dabei genau beachten? Und was macht mein Kind dann eigentlich bei TikTok? Warum ist Whats App erst ab 16 Jahren und darf mein Kind es dann trotzdem haben? Und wie lange sollte ein Kind überhaupt am Tag digitale Medien nutzen?

Die Medienpädagogin Anja Löffler wird auf dieser Informationsveranstaltung diese und weitere Fragen zur Mediennutzung von Kindern und Jugendlichen beantworten und mit ihnen über die Chancen und Risiken der digitalen Medien und des Internets sprechen.


Lebenstraum Influencer*in
mit Jennifer Hicks
So 19. Februar - TALK für Kinder und Jugendliche

Trefft auf den Pixelwelten die Twitch-Streamerin “justonewing”. Jennifer produziert Let´s Plays, gibt live Comic- und Zeichenworkshops und liebt es sich mit der Community auf Twitch zu unterhalten. Jennifer gibt euch einen Blick hinter die Kulissen und steht euch Rede und Antwort, wie das echte Leben einer Influencerin aussieht.

Übersicht

Games

Maker Space

Digitale Kunst

Medienbildung? Aber sicher!